Alle Artikel in: Unterwegs

Giuls und Markus vorm Puck mit Tasche

Einfach losfahren | Packtipps!

Endlich wieder unterwegs ! 😍🇨🇭 Die Vorfreude ist groß – nur eins steht im Weg: Das Packen. Was nimmt man mit und wie packt man das so, dass man später auch a) weiß wo es ist und b) leicht drankommt? Wir nehmen euch mit bei unseren Vorbereitungen und zeigen euch, wie wir ohne Stress packen. Klamotten, Ausrüstung im Puck und auch unsere Ordnung im Kofferraum – einfach unsere Tipps & Tricks um leicht loszukommen. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Seid ihr auch schon unterwegs oder voller Vorfreude auf die nächste Tour? Wo geht’s hin? Und natürlich: Was sind eure Tipps und Tricks zum Packen und entspannt Loskommen? Egal wohin es geht, wir wünschen euch eine zauberhafte Saison mit vielen tollen Touren, inspirierenden Begegnungen und einer Menge Entspannung! 🙂 Hier findet ihr die Dinge aus dem Video: Schwarze Kiste für den Kofferraum*  Tupperschüssel (6,0L) für den Omnia* Lebensmitteldosen: (Größen: 0,8L | 1,4L | 1,6L | 2,0L)* (Größen: 0,8L | 1,6L | 2,0L | …

Unser Herbstlager am Morgen

Wintercamping ❤️ & kaum Zeit zum Denken

Campen in der kalten Jahreszeit hat für uns seinen ganz eigenen Reiz und Zauber. Heute hatten wir den ganzen Tag so um die 0 Grad und in der Nacht sollen es bis zu -6 Grad werden, dazu ist etwas Schnee angesagt. 🥰❄️ Alles ist etwas langsamer, bedachter und durchaus auch etwas mühsamer. Wir sind den ganzen Tag über beschäftigt; kümmern uns: Wasser, Gas, Kochen, Bett auf- und abbauen etc. und natürlich arbeiten. Da entsteht kein Langeweile und wir sind müde und glücklich, wenn wir uns abends im Puck ins Bett muckeln. Zeit zum Nachdenken bleibt nicht viel. Nicht das Schlechteste in diesen Zeiten. Dann noch ein gutes Buch oder vielleicht doch ein Film? Selten ist es später als 22 oder 23 Uhr und morgens um 6 Uhr klingelt der Wecker und ein neuer Tag bricht an. Morgen am Samstag etwas später. Vielleicht mit Schnee? Wir werden sehen.❄️❤️ Wir wünschen euch einen zauberhaften Start ins Wochenende. Wo immer ihr seid, wir hoffen es geht euch gut. Passt auf euch auf! 🥰👋

Wir stehen vor unserem Herbstcamp (Abend)

Spontane Tour durch unser Herbstlager (uncut)

Wir nehmen euch heute mit auf eine spontane Tour durch unser Herbstlager an der Hunte. Kommt gerne mit – wir freuen uns! 😊 Da es die kommenden Tage durchgehend regnen und stürmen soll, mussten wir heute unser Camp „wetterfest“ machen. Ich (Giuls) hab einfach mal spontan die Kamera angemacht und Markus dabei gefilmt – dabei ist dieses Video entstanden – es ist nicht geschnitten! 😊 Übrigens, Markus hat versucht möglichst viele von euren Fragen zu allen möglichen Themen spontan zu beantworten (z.B. Wieso liegt immer ein Hammer bei euch im Lager? Wieso stecken da Heringe im Boden? Wo geht ihr an der Hunte eigentlich auf Toilette? Wie sieht das mit dem Duschen aus? Und bekommt ihr überhaupt euer ganzes Equipment mit?). Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Herausgekommen ist quasi eine „Roomtour“ durch unser Herbstcamp. Ihr seht alles: Vom Vorzelt, Lagerplatz (Feuerstelle), Oztent bis hin zu unserem Kofferraum und der Rückbank. Also, begleitet uns in der Dämmerung durch unser Herbstcamp – los geht’s! …

Autark unter hohen Fichten | Naturcamping wie vor 40 Jahren

Es gibt Orte auf dieser Welt, die verzaubern dich einfach. Du kommst an, siehst dich um und du weißt: Hier bin ich richtig! So einen Ort haben wir dank euch in Saignelégier gefunden und sind einfach – entgegen ALLER unserer Planungen – über zwei Monate dort geblieben. Wir haben hier mehr erlebt, als auf manchen Touren, wo wir tausende Kilometer unterwegs waren. Aber das ist eine andere Geschichte. Als wir in der Schweiz bei Lukas & Nadine ankamen, haben wir euch in einer Story auf Instagram und im Video „Zwei Monate Roadtrip | Wir sind endlich wieder unterwegs“ gefragt, wo wir in der Schweiz gut hinfahren können. Wir haben weit über 150 Nachrichten, PMs etc. bekommen in denen stand: Saignelégier, fahrt unbedingt in den Jura nach Saignelégier! Ihr habt nicht zuviel versprochen! Der Platz ist einer der schönsten, auf denen wir bisher waren. Mitten in der Natur, viele Lagerfeuer und entspannte Menschen. Dass es keinen Strom gibt, hat nochmal seinen ganz eigenen Reiz und einen Hauch von Abenteuer. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie …

Giuls entspannt in der Hängematte

Entspanntes Reisen will gelernt sein | Neues aus der Schweiz

Alles fing mit unserer Frühstücksaxt an! Die haben wir nämlich vor vier Wochen an den lieben Lukas weitergeben und daraus hat sich eine Kette von Ereignissen ergeben, für die wir sehr sehr dankbar sind. 😊🙏 Eine ganz wichtige Sache haben wir dabei gelernt: Das eigene Reistetempo zu finden ist gar nicht so leicht, doch unglaublich wichtig. Wären wir unserem Plan gefolgt, hätten wir das alles nicht erlebt und die Erinnerungen wären jetzt nicht in unserem Herzen. 🥰 Das schlechte Gewissen, Dinge nicht zu machen lauert dabei an jeder Ecke. Aber muss man etwas Besichtigen, nur weil es in der Nähe ist wenn man gerade viel lieber ein Buch lesen oder schwimmen gehen möchte? Es ist doch ein Roadtrip, darf man da länger als drei Tage an einem Ort verweilen? Kennt ihr solche Scheren im Kopf? Wir haben einige aus unseren Köpfen bekommen und die Belohnung hätte herzlicher und inspirierender nicht sein können. Was das alles mit der Frühstücksaxt zu tun hat, das seht ihr im Video. ☺️ Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die …

Messer unterwegs schärfen

Messer unterwegs schärfen | Einfach & schnell

Wir kochen gerne und oft – auch unterwegs. Dabei kommen bei der Zubereitung natürlich auch diverse Messer zum Einsatz und die sollten scharf sein. Aber wie kann ich ein Messer unterwegs schnell und einfach nachschärfen? Ein scharfes Messer in der Küche ist für uns ein Muss. Scharfe Messer lassen sich einfach und genau führen und erhöhen so die Arbeitssicherheit. Ein stumpfes Messer erfordert mehr Kraft und Druck und genau dabei können böse Schnittverletzungen passieren – man rutscht ab… Im Video seht ihr, wie wir es machen. Also, das Schärfen – nicht das Abrutschen. 😉 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Also heißt es: Messer (nach)schärfen – auch unterwegs. Zuhause verwenden wir in der Küche einen Wetzstahl für unsere Messer, aber der ist uns für unterwegs zu groß und auch zu schwer. Also haben wir uns umgeschaut und sind im Netz fündig geworden. Es gibt ein kleines Tool von Victorinox in Kugelschreibergröße: Den Dual-Messerschärfer. Passt einfach in die Besteckschublade und gehört bei uns mittlerweile …