Alle Artikel in: Ausrüstung

Giuls genießt den ersten Biss aus dem RidgeMonkey

Wenn’s mal schnell gehen muss… | Der RidgeMonkey – klein & praktisch

Giuls kocht gerne und oft. Doch ihr kennt das: Manchmal muss es eben schnell gehen. Die Gründe sind bei uns ganz unterschiedlich. Viel Arbeit, die fertig werden möchte, zu warm, um aufwendig zu kochen oder schlicht keine Lust. Die Hängematte hat eben manchmal Vorfahrt. 😊 Seit etwa einem Jahr kommt bei uns dann immer häufiger der RidgeMonkey zum Einsatz. Ridge… was? Ja, haben wir auch gedacht. Entdeckt habe ich (Markus) ihn in irgendeinem britischen Angelvideo – wie auch immer ich darauf gestoßen bin?! Die Wege auf YouTube sind manchmal unergründlich… 😂 Schon wieder die Angler Die Angler haben uns ja schon mal sehr positiv überrascht und zwar mit dem Bivvy Loo, unserer (Not)Toilette für unterwegs. Die ist bei uns nicht mehr wegzudenken und wir haben sie aktuell auch hier in der Schweiz im Einsatz. Angler sind scheinbar sehr erfinderisch – klar, sie sitzen ja auch Tag und Nacht am Wasser – da kommt man eben auf Ideen. Aber zurück zum RidgeMonkey: Darin zaubert Giuls im Handumdrehen leckere Pizza, Sandwiches, Omelette und einiges mehr. Schnell meint …

Markus sonnt vorm Puck

Der perfekte Campingstuhl? | Klein, leicht UND bequem!

Über Campingstühle kann man ja bekanntlich lange studieren. Es gibt unzählige Modelle. Klein und leicht, dafür aber eher unbequem? Mega gemütlich, dafür sperrig und schwer? Bequem und leicht, dafür nicht zum Essen am Tisch geeignet oder eine Aufbauanleitung, die wiederum ein Zweitstudium benötigt? Hach ja, wir Camper haben es nicht leicht, bis wir gemütlich am Lagerfeuer sitzen und entspannen können. 😅 Ein Stuhl kann verschiedene Aufgaben haben. Mal möchte man mit ihm bequem an einem Tisch sitzen, um zu essen oder arbeiten. Mal lieber gemütlich in der Sonne liegen, Musik hören, die Gedanken schweifen lassen und einfach die Zeit vertändeln. Oder man nimmt ein gutes Buch zur Hand und versinkt für ein paar Stunden in einer anderen Welt. Und für uns ganz wichtig: Stundenlang am Lagerfeuer sitzen! Das alles mit einem Stuhl hinzubekommen – eher schwierig. Bislang hatten wir für jeden zwei Stühle dabei Wir haben das bisher so gelöst, dass wir meistens für jeden von uns zwei Stühle dabei hatten. Einmal einen Regiestuhl (hier erst einen von Outwell, später dann von Frontrunner) zum Essen …

Giuls mit Radmutternschlüssel

Werkzeug für die Reise | Warum wir was dabei haben

Wir starten Mitte Mai auf den ersten größeren Roadtrip dieses Jahr. Zunächst geht es Richtung Schweiz und dann mal sehen wohin uns unsere Nasen führen – wir haben beschlossen nichts zu planen. Kommt ja eh immer anders als man denkt. 😉 Insofern kann es uns danach in die Toskana verschlagen oder es geht Richtung Frankreich und vielleicht weiter nach Spanien. Oder doch Kroatien? Wir sind gespannt! Fest steht, es kommen einige Kilometer auf den Tacho und das im Idealfall ohne Reparaturen oder Pannen. Das beste Werkzeug ist das, was man nicht braucht, aber erfahrungsgemäß ist ja immer was. Das muss (hoffentlich) nicht direkt der dicke Motorschaden oder so etwas sein. Mal ist es ein Scharnier hier, ein loses Kabel dort oder eine klappernde Türhalterung. Vielleicht ist auch einfach die neue Gasflasche so fest zugedreht, dass man hofft eine Zange dabei zu haben. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Kurz: Ein wenig Werkzeug für das Nötigste dabei zu haben ist sicher nicht die schlechteste …

Tschum Feureschale

Die kleinste zerlegbare Feuerschale der Welt? | Endlich wieder unterwegs

Endlich wieder unterwegs! 😊 Das tut sooo gut und in der Natur ist der Informationslärm der Welt gefühlt etwas leiser und ein wenig einfacher zu ertragen. Einige von euch haben es vielleicht bei Instagram in den Stories gesehen: Wir haben wieder viel Lagerfeuer gemacht, rumgealbert und entspannt. 🔥 In unserem letzten Ausrüstungsvideo haben wir ja erwähnt, dass die Dinge in Sachen Equipment während der Pandemie ein wenig aus dem Ruder gelaufen sind (Motto: „Wir fahren ja nicht in den Urlaub“). Danach haben ganz viele von euch geschrieben, dass wir bitte auch die anderen Dinge zeigen mögen. Alles klar! Ihr werdet eine Menge über Teekessel, Lampen, Multitools etc. erfahren… Ein für uns besonderes Teil aus der Equipmenteskalation ist die kleine Tschum Feuerschale. Gekauft Anfang letzten Jahres schrie sie uns die ganze Zeit an: „Nehmt mich endlich mit! Macht Feuer mit mir!“ Das Tolle an der Schale ist, neben dem kleinen Packmaß, dass man sie auf vier verschiedene Arten aufbauen und dadurch unterschiedlich einsetzen kann. Bislang hatten wir sie nur ein paar Mal dabei – allerdings noch …

Girls mit Pfanne

Unsere Campingküche – 9 einfache & praktische Utensilien

Es müssen nicht immer fancy Gadgets sein – meistens sind es die einfachen Dinge, die uns das Campingleben einfacher machen. Da wir sehr gerne und oft kochen & backen, haben wir ein paar Dinge in unserer Küche, auf die wir nicht verzichten möchten. Kennt ihr z.B. ein Pittermesser? Das darf bei uns auf gar keinen Fall fehlen. 👍 Was wir sonst noch dabei haben, darum geht es in diesem Video. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Wie könnten wir die Utensilien besser zeigen, als im praktischen Einsatz? Also benutzen wir sie und kochen bzw. backen und so gibt es auch zwei neue Rezepte. Vegetarische Frikadellen (STOPP: erst probieren, dann urteilen – die sind der Knaller! Versprochen! 🤤) und einen saftigen Heidelbeerkuchen. 🤤😍 Die Rezepte findet ihr hier: Vegetarische Frikadellen Saftiger Heidelbeerkuchen Und hier geht’s zu den 9 Utensilien: Pittermesser* Pfanne* Pfeffermühle Die haben wir von Giuls Oma geerbt 🙂  Wichtig ist ein gutes Mahlwerk! Faltbare Spülschüssel (10L) Omina Camping Backofen* Titan Töpfe Unsere …

8 Dinge, die uns 2021 begeistert haben | Für zuhause und unterwegs

NEUE AUSRÜSTUNG | Das hat uns 2021 begeistert!

Hui, dieses Jahr haben wir echt ’ne Menge Equipment angeschafft (Wir fahren ja nicht in den Urlaub war immer unsere Ausrede – ihr erinnert euch?) und ausprobiert. 😅 Größere Dinge wie Kanu und Zelt, aber auch (sehr 🙈) viele kleinere Dinge für Zuhause und Unterwegs, die wir nicht mehr missen möchten. Von der Küche bis zum Lager ist alles dabei. Viele Dinge nutzen wir mittlerweile nicht nur unterwegs sondern auch  Zuhause, wie z.B. den WOK aus Edelstahl zum Klappen oder auch den neuen Teekessel. Auf den sind wir nur gekommen, weil wir eine Alternative aus Edelstahl für den Trangia gesucht haben…aber seht selbst!   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Was habt ihr euch dieses Jahr Schönes und/oder Praktisches angeschafft? Habt ihr auch ein oder mehrere Highlights? Egal ob für zuhause oder unterwegs! Wir freuen uns wie immer sehr auf den Austausch mit euch! 😊 Hier gibt es die Dinge aus dem Video: Ridge Monkey* Iwatani Gaskartuschenkocher* Handseife in Plättchen (Sea to Summit)* …

Bratkartoffeln aus der Hängefeuerschale

Kochen am Lagerfeuer | Unsere Hänge-Feuerschale

Kochen über offenem Feuer hat es uns angetan und da wir gerade länger an einem Ort stehen, haben wir dieses Mal viel für die Eisenküche eingepackt. Unter anderem auch unsere Hänge-Feuerschale – darauf haben wir bislang nur Zuhause gekocht. Jetzt gab es endlich auch traumhafte Bratkartoffeln (und mehr) unterwegs. Vielleicht kennt ihr schon unser „Reisedreibein“ (hier geht es zum Artikel). An das hängen wir gerne ein Grillrost, stellen die Feuerschale drunter und los geht’s. 🙂 Irgendwann im letzten Herbst haben wir dann die Hänge-Feuerschale entdeckt. So eine Platte (Muurikka) kannten wir bislang nur als Platte mit Beinen dran, die man direkt ins Feuer stellt. Da wir unterwegs allerdings meistens Feuer in unserer Feuerschale machen (die findet ihr hier beschrieben), kam so eine Platte mit Beinen für uns nicht in Frage. In unserem Garten haben wir die Hänge-Feuerschale dann eingebrannt und in den Wintermonaten oft genutzt. Von Gemüse über Fleisch bis hin zu Käse, kannst du alles, was du auf den Grill legen kannst, auch auf die Platte legen. Der Vorteil: Sie funktioniert mega gut über …

Giuls vorm Lager mit Zelt

Wir vergrößern uns! | Outback-Feeling unterwegs

Wir kommen ja ursprünglich vom Trekking und 4×4 Bereich. Also dem Unterwegs sein mit Zelt. Bis dann der Puck in unser Leben kam. Gleichwohl liebäugelten wir immer wieder mal mit einem speziellen Zelt. Ob wir zu viel Daktari oder „Jenseits von Afrika“ geguckt haben oder warum auch immer – dieses Zelt ist für uns (vor allem Markus) mit der Inbegriff von Fernweh und unterwegs sein. Bislang brauchten wir so ein Zelt einfach nicht…aber jetzt, aber vielleicht, man könnte doch… Es gibt Dinge, die kann man einfach nicht rational erklären. 🤷‍♀️ Muss man ja auch nicht, solange man Spaß dran hat und genau so ist es hier. 😊 Die nächsten Monate kommen wir nicht wirklich weiter weg: Projekte, die zuverlässig gutes Netz erfordern rufen und da bleibt die Hunte mit unseren Back-Up Lösungen in der Umgebung die erste Wahl. 😍 Also haben wir uns gegen das Fernweh ein bisschen Outback-Feeling an die Hunte geholt. 😅 Und da wir gerade viel Kram für die Eisenküche und auch Kanu-Kram dabei haben, kommt Stauraum wie gerufen, um z.B. bei …

Giuls am Dreibein

Having A Good Time | Feuerküche mit Dreibein & Besuch

Über offenem Feuer zu kochen hat seinen ganz eigenen Reiz und Geschmack. Zuhause haben wir hierfür unser Dreibein aus Stahl zu schätzen gelernt. Für unterwegs ist das allerdings etwas sperrig und auch zu schwer. Also haben wir eine einfache Alternative gesucht und gefunden. Und Giuls hat sich verliebt in Shotgläser im Döschen. Gemeinsam um ein Lagerfeuer sitzen, erzählen, singen, dem Spiel der Flammen zusehen – wir lieben es. Zusammen über einer Feuerstelle zu kochen ist nochmal etwas ganz anderes und macht uns riesig Spaß. Dafür haben wir uns Zuhause ein Dreibein aus Stahl angeschafft und damit schon verschiedenste Dinge angestellt. Einen Dutch Oven drangehängt und darin gemütlich ein Chili köcheln lassen oder Bratkartoffeln mit Pimientos de Padrón (Bratpaprika) auf einer Feuerschale zubereitet, die ebenfalls am Dreibein aufgehängt wird. Wahlweise kann man natürlich auch einfach ganz klassisch ein Grillrost dranhängen und grillen. Das wollten wir auch in unserem Lager unterwegs tun können, ohne jedoch das schwere und sperrige Dreibein aus Stahl mitzunehmen. Also musste eine andere Lösung her und am besten eine einfache, stabile und leichte. …