Unser Equipment
Kommentare 6

Camping & Outdoor Ausrüstung | Das hat uns 2022 begeistert!

Neues Equipment, was uns dieses Jahr begleitet hat

Es tut dieser Tage gut, wenn man kleine „Heiligtümer“ hat oder findet, die einen aus dieser hektischen Welt holen. So ein „Heiligtum“ kann z.B. ein Messer sein, aufgeladen mit Erinnerungen und Emotionen.  Wir haben auf unseren Touren in diesem Jahr eine Menge ausprobiert und dabei auch solche „Heiligtümer“ gefunden.

Dazu neue Dinge, die uns großen Spaß gemacht haben (und noch machen werden) und sehr praktische Entdeckungen waren auch dabei. 👍 Im neuen Video geht es um 10 neue Dinge, die uns durch das Jahr 2022 begleitet haben und die wir nicht mehr missen möchten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Mit einigen sind schon zauberhafte Erinnerungen verknüpft und andere locken mit einem verheißungsvollem Versprechen in der Zukunft. Die Ausrüstung, die damit verknüpften Erinnerungen und auch warum wir so begeistert sind – darum geht’s in diesem Video.

Viel Spaß beim Schauen! 🥰👋

Wir wünschen euch und euren Liebsten zauberhafte und frohe Festtage und falls wir uns nicht mehr sehen oder lesen auch schon einen schwunghaften Rutsch in ein gesundes und entspanntes neues Jahr 2023! ✨🥰👋

Hier findet ihr die Links zu den Sachen aus dem Video:

Goalzero 10W Nomad Solarpanel* >>

BigBlue 28W Solarpanel* >>

Nitecore 10.000mAh Powerbank* >>

GoalZero Lighthouse Micro* >>

Nudelholz / Teigausroller* >>

Arbeitshandschuhe Gelb* >>

Winter Arbeitshandschuhe* >>

Victorinox Outrider Taschenmesser* >>

Solo Stove Titan* >>

Solo Camping Kochtopf 1800 ml* >>

Dr. Bronner Eucalyptus Soap 240ml (unsere Größe)* >>

Dr. Bronner Eucalyptus Soap 473ml* >>

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links zu Amazon. Der Preis bleibt für euch gleich, wir erhalten dadurch allerdings eine Provision von Amazon. Wir haben uns bislang schwer getan mit den Affiliate-Links, aber ganz viele von euch haben uns geschrieben und gesagt: Ob das Geld jetzt komplett bei Amazon landet oder wenigstens ein kleiner Teil bei euch… Hatten wir so noch nicht gesehen – aber stimmt. 😉
Unverändert:
Wie immer haben wir alle Produkte selber gekauft und bezahlt. 🙂

6 Kommentare

  1. Dieter Osterodt sagt

    Hallo ihr beiden ich hätte da mal zwei Fragen?
    Da ich in der Nähe vom Dümmer wohne würde mich der Name des Campingplatzes wo ihr viel Zeit verbringt interessieren.
    Zum zweiten höre ich nichts mehr bei euch vom Skotti.
    Noch eine gute Planung für das Jahr 2023

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Dieter,
      das Stück Land am Fluss haben wir gepachtet und – bitte sie uns das nach – wir haben uns in diesem Fall ausnahmsweise dazu entschieden nicht mehr dazu zu verraten.

      Gut beobachtet, das können wir klären. Wir grillen kaum noch über Gas. Das hat zwei Gründe: Erstens kochen wir sooft es geht über Feuer und zweitens essen wir kein Fleisch mehr, also mal eben grillen fällt quasi weg. Wenn über Gas (oder mit Benzin) gekocht wird, dann aktuell gerne im Wok oder wenn es schnell gehen soll im Ridge Monkey. 🙂

      Dankeschön, die wünschen wir dir auch. Wir stecken gerade mittendrin.

      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  2. Ihr Lieben,
    mit Interesse habe ich Eure Vorstellung Eurer kleinen Helferlein verfolgt und da ist mir aufgefallen, dass der liebe Marcus sein Victorinox Taschmesser (hat das nicht „fast“ jeder CamperInnen auf Tasch hat?
    Also ich hätte da ein Supertool von Victorinox vorzustellen…
    Den Nagelknipser! Ich habe dieses tolle Tool vor ca. 10 Jahren im Victorinox Werksverkauf in Chur gekauft.

  3. Gundula Deike sagt

    Liebe Giulia, lieber Marcus,
    Zunächst wünsche ich euch ein wundervolles Jahr 2023 mit eurem Puck.

    Im Lockdown 2020 habe ich begonnen ,euch auf YouTube zu schauen.
    Habe mich dabei in den Eriba verliebt und angefangen ,zu erkunden, was es da alles gibt.
    Nun im Juli 2022 haben wir uns einen Eriba Touring Troll 530, 60 Jahre Edition gekauft. Nachdem mein Mann, der nie vorher gecampt hatte, zustimmte, ging es auf die Suche und innerhalb von 3 Tagen war er gefunden und gekauft – unser TROLL!!!
    Und , oh, Wunder , es gefällt meinem Horst . Ich bekam sogar ein ganz großes Lob,dass ich ganz super ausgesucht habe.
    Auch, weil unser Troll super in unsere große Garage paßt.

    Ein Ausrüstungs-Freak war ich schon vor dem Kauf, auch daran wart ihr beteiligt,teilweise.
    Danke für so manchen schönen Tipp.

    Ich bin nun schon 69 Jahre und im Internet sehr vorsichtig unterwegs. Gebe meine Kontonummer nicht ins Netz, nicht mein Geburtsdatum etc.
    Und – ich bin aus Prinzip Amazon Verweigerer, weil ich diesen Bezos nicht unterstützen möchte. Auch Facebook & Co. unterstütze ich nicht.

    Also , zu Amazon. Es ist schade, dass ihr so vieles von denen empfehlt, denn es gibt einige Dinge auch in kleineren Outdoor Portalen, die noch dazu ein Ladengeschäft betreiben, wie z. B. Walkonthewildside ( in Bonn), Tapir in Leipzig, Unterwegs aus Wilhelmshaven etc.
    Amazon ist nicht immer günstig.

    Der Nonna Aurelia kostet in Italien nur die Hälfte von dem normalen Amazonpreis.Ihr habt ihn noch günstig erhalten, am Black Friday war er wieder teuer.
    Giulia, die Expeed Tarpstangen gibt es nun nur noch in schwarz, da hast du Glück gehabt, sie passend zu den Stühlen erhalten zu haben. Es hat mich köstlich amüsiert, denn auch ich hätte die Farbwahl getroffen, passend… so bin ich auch.💝🥂
    Unser Troll ist einer derjenigen ,mit hellen Polstern und petrolfarbenen Gardinen. Wie du dir vielleicht denken kannst, wird nun alles auf die Gardinenfarbe abgestimmt😂😂😍
    Übrigens , Weihnachten waren meine Enkel begeistert von dem Spiel Kluster,welches sich nicht kannten. Also auch dafür Danke!
    Der Troll ist auch unser mobiles Gästezimmer, womit wir schon auf dem Pferdehof unserer Tochter gestanden haben und lustige Erlebnisse mit unseren 4 Enkeln hatten.

    Macht weiter so. Ihr habt zumindest mich dadurch sehr glücklich gemacht.
    Juhu, ich habe einen Troll

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen euch

    Gundula und Horst

  4. Dani und Andi sagt

    Wir haben diesen Sommer am häufigsten unsere Stanley wine tumbler für kühlen Orangensaft und den Stanley Bier pint für kühlen Kaffee oder Kakao im Einsatz. Zum Frühstück nutzten wir am liebsten die klappbaren Brotmesser von Victorinox. Zur Aufbewahrung waren die Edelstahldosen mit Bügel Verschluss immer im Einsatz. Und für den Notstrom haben wir die EcoFlow DeltaMax im Gebrauch und die USB Kabel mit 3-fach-Stecker. Das waren die Sachen, die wir in diesem Sommer am häufigsten benutzt haben und die demnächst auf jeden Fall wieder mit im Reisegepäck landen werden. Wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und ganz viel Gesundheit, um weiter so tolle Abenteuer erleben zu können. Liebe Grüße Andi und Dani aus Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert