start, Unterwegs
Kommentare 22

(Keine) Mücken & Bremsen | Unsere Tipps & Tricks – auch bei Stichen

Keine Mücken Tipps & Tricks

Der Sommertag neigt sich seinem Ende zu, ein wunderschöner Sonnenuntergang, es geht eine leichte Brise – Zeit für eine gemütliche Runde am Lagerfeuer. Doch dann kommen sie: Die Mücken. Schlagartig ist es aus mit der entspannten Stimmung.

Gerade hier an der Hunte haben wir mit einem fließenden und einem stehenden Gewässer ideale Bedingungen für Mücken und auch für Bremsen. Beide können einem das Leben schwer machen. Damit der Abend nicht ins Wasser fällt oder der Tag durch einen Bremsenstich versaut wird, haben wir über die Jahre ein paar Tipps & Tricks gesammelt, ausprobiert und die, die wir für gut befunden haben, zeigen wir euch natürlich:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorab:

Wir sind natürlich keine Ärzte oder Apotheker. Bitte prüft, was für euch und eure Liebsten in Frage kommt und ob ihr Allergien etc. habt.

Die Links zu allen Dingen findet ihr unten im Artikel.

Ohne Mücken schmeckt das Abendessen besser

Ohne Mücken schmeckt das Abendessen noch besser

Duftöl – Mücken gar nicht erst ins Lager lassen

Wir verwenden gerne Citronella als Duftöl, um Mücken fernzuhalten. Das funktioniert erstaunlich gut, besonders wenn man den Duft schon so ca. 30 Minuten bevor es losgeht verströmt. Wir verwenden als Duftschale einen Aufsatz für die Feuerhand 276, die wir sowieso mit haben und abends oft anmachen. Auf die Lampe kommt der Kocheraufsatz und auf diesen passt eine kleine Schale. Darein ein paar Tropfen Citronella und dann mit Wasser auffüllen – fertig. Bei Bedarf, wenn der Abend länger wird, einfach nachfüllen. Funktioniert bei uns prima. 🙂

CarePlus Anti Mücken Spray – Die Keule

Einsprühen hilft

Ein paar Sprühstöße reichen

Sollten doch ein paar Mücken kommen oder wenn es einfach zu viele sind, dann holen wir die (Chemie-)Keule raus – allerdings nur, wenn es wirklich nicht anders geht und die Alternative wäre sich drinnen statt draußen aufzuhalten. Wir verwenden seit Jahren CarePlus, wobei es um den Wirkstoff (Diethyltoluamid – DEET) geht und der ist auch in anderen Mitteln, wie z.B. Anti Brumm, enthalten. Wir nehmen die „Mische“ mit 50%. Damit sind wir zuverlässig gegen Mücken gewappnet und man sieht förmlich, wie die Mücken ihren Anflug abbrechen. Bitte mit Bedacht anwenden und zum Wohle der Gewässer nicht damit schwimmen gehen. Alles in allem hat uns das schon so manchen Abend gerettet und kommt bei uns schon seit Jahren immer mit!

Natürlich gegen Bremsen – Bernis Bremsenelixier

Ein bewährtes Hausmittel vom Land. Man nehme ein leere Sprühflasche und fülle sie zur einen Hälfte mit Wasser und zur anderen Hälfte mit Mundspülung. Kurz schütteln und fertig ist das „Elixier“. Jetzt einfach damit einsprühen und zack, unglaublich aber wahr, uns lassen die Bremsen dann komplett in Ruhe. Das ist insbesondere für Markus wichtig, denn der reagiert schon mal allergisch  auf Bremsenstiche, was dann nicht schön ist. Es ist übrigens angenehm frisch auf der Haut und klebt, entgegen unserer Vorstellung, überhaupt nicht. Wir haben das Rezept von Berni und konnten am Anfang nicht glauben, dass es wirkt – bis Berni uns eine Flasche vorbeigebracht hat und wir es ausprobiert haben. Seitdem ist es fester Bestandteil unserer Insektenabwehr im Sommer. 😉

Lindert den Juckreiz – Bite Away – elektronischer Stift

Tja, kommen wir jetzt zu den Tipps die notwendig sind, wenn so ein Viech es doch geschafft hat und der Stich da ist. Der Bite Away hat vorne ein Plättchen, das sich erwärmt und auf den Stich gehalten wird (3 oder 5 Sekunden lang). Das ist je nach Stelle etwas unangenehm, aber gut auszuhalten. Ganz viele von euch haben uns den Stift empfohlen und wir müssen gestehen, dass wir bis zu diesem Sommer mit der Anschaffung gewartet haben. Warum? Wir haben schlicht nicht geglaubt, dass es wirkt. Erst als dann noch mehr positive Kommentare kamen, haben wir zugeschlagen. Was sollen wir sagen – es lindert unseren Juckreiz erheblich. Meist reicht einmal, manchmal legen wir nach einer Zeit nochmal nach. Wir möchten ihn nicht mehr missen!

Ein Tipp aus Frankreich importiert – Apaisyl Stift

Das ist ein Roll-On Stift mit einem Gel, was den Juckreiz lindert und (bei Giuls echt richtig gut) den Stich abschwellen lässt. Ist natürlich wie CarePlus Chemie und kommt nur zur Anwendung, wenn es nicht anders geht und die Schwellung sehr groß zu werden droht. Gegen den Juckreiz setzen wir mittlerweile fast nur noch den Bite Away ein.

Unsere Britzel Lampe

Wie wir sie nenen: Unsere Britzel-Lampe

Eine von zwei Lampen mit Akku, die wir immer mit haben. Sie ist zusätzlich mit einer Anti-Mücken-Funktion ausgestattet. D.h. sie hat so ein blaues Licht, was Insekten anzieht, die dann in der Lampe mit Strom erledigt werden. Hilft bei uns im Puck prima – nicht nur gegen Mücken – vor allem, wenn wir mal vergessen haben das Fenster zu schließen und viele kleine Fliegen o.ä. im Puck sind.

So, das sind unsere Tipps & Tricks, um möglichst stich-, mücken- und bremsenfrei durch den Sommer zu kommen.

Was sind eure Tipps & Tricks? Habt ihr noch alte Familienrezepte oder andere Sachen am Start?

Wir wünschen euch einen tollen Sommer – ohne Stiche, aber mit viel Sonne und Erholung!

Wie immer findet ihr hier die Links zu den vorgestellten Dingen:

Citronella Öl* >>

Petroleumlampe Feuerhand Baby Special 276* >>

Sturmkocher >>

Schale für Duftöl >>

CarePlus Anti Mücken Spray* >>

Bernis Bremsenelixier: Mundspülung zum Mischen mit Wasser* >>

Bernis Bremsenelixier: Leere Sprühflasche* >>

Bite Away* >>

Apaisyl Stift* >>

Britzel-Lampe* >>

 

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links zu Amazon. Der Preis bleibt für euch gleich, wir erhalten dadurch allerdings eine Provision von Amazon. Wir haben uns bislang schwer getan mit den Affiliate-Links, aber ganz viele von euch haben uns geschrieben und gesagt: Ob das Geld jetzt komplett bei Amazon landet oder wenigstens ein kleiner Teil bei euch… Hatten wir so noch nicht gesehen – aber stimmt. 😉
Unverändert:
Wie immer haben wir alle Produkte selber gekauft und bezahlt. 🙂

22 Kommentare

  1. Und wenn man IMMER derjenige mit den meisten Stichen ist…mal den Arzt nach Vitamin B1-Spiegel fragen. Bei mir ist es deutlich besser geworden, seit ich da auf ausreichende Versorgung achte.

  2. Angélique W. sagt

    Moin ihr beiden. Habt ihr auch Erfahrungen mit Ameisen? Stehe in Kroatien auf Kies Schotter Sand und hier wimmelt es von denen, die dann trotz Insektengitter durch meinen Wohnwagen ziehen.
    Bin echt am Verzweifeln und weiß nicht mal wo die Biester reinkommen. Sie draußen zu bekämpfen beingt nichts, will sie nur aus dem Wagen haben.
    Liebe Grüße, Angi

    • Silikatstaub/Kieselgur auf alle Wege der Tiere und in Ritzen. Ist ungiftig, darf aber wie alle Feinstäube nicht eingeatmet werden.
      Wirkt bei uns super gegen Ameisen und Silberfischchen. Bei Raiffeisen o.ä. erhältlich, weil es auch in der Tierzucht gegen Schädlinge eingesetzt wird.

  3. Andrea sagt

    Hallo Ihr Lieben,
    Der Tipp mit dem BremsenMittel war mega super, erster Tag mit den Rad unterwegs gewesen, eigentlich sollten es keine Felder sein, waren es dann doch, und? Einen Bremsenstich, Wahnsinn 🙄, nächstes Mal eingesprüht und kein Tier kam mir zu nah 👍👍

    So, nun nächste Frage?
    Was tun gegen Grasmilben??? Hilfe, gibt es da auch einen Tipp?
    LG Andrea

  4. Sabine & Stephan sagt

    Hallo ihr zwei,
    wir benutzen seit Jahren gegen Mücken und Bremsen „Zedan“.
    Erhältlich im Reformhaus/Bioladen; sind ätherische Öle, keine Chemie. Wir haben alle empfindliche Haut, geht trotzdem. Nutzen es seit ca. 16 Jahren, da die Mücken es auf die Gesichter von meiner Tochter und mir abgesehen haben….

  5. Angela Jutta Stoll sagt

    Hallo,
    nachdem ich viele Jahre mit dem alten Bürstner-WoWa meiner verstorbenen Eltern unterwegs war (nun verschenkt an Oltimer-Freaks, die ihn top herrichten) habe ich nun eine Rapido. Bin jetzt am herrichten und schaue gerne Eure Tipps an – habe auch wenig Zuladung 😀 eine echte Herausforderung!!
    Bei Wespen hilft eine Wespennest-Attrappe. Auf unserer Terrasse haben wir jetzt Ruhe.

    LG, Angela Jutta

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Angela Jutta,
      das freut uns! 😊👍
      Das mit der Wespennest-Attrappe haben wir auch ausprobiert – „unsere“ Wespen waren davon gänzlich unbeeindruckt… Wir haben aber Freunde, bei denen funktioniert das auch prima.
      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  6. Ich benutze seit Jahren das Mückenspray von DM. Hat bei der größten Mückenplage in den everglades in Florida bestens funktioniert.
    Vom Bite away ist mein Mann total begeistert. Ich werde versuchen euren mückenstift aus Frankreich mal auf Korsika zu finden. Da geht’s nächste Woche hin. Endlich wieder Camping nach einem Jahr Pause.
    Danke für die Tipps. Kommen genau richtig.

    • Giulia & Markus sagt

      Moin,
      oh, das ist ein guter Tipp – -probieren wir auch aus. Bei den ganzen Tipps hier und drüben auf YouTube müssen wir mal einen zweiten Teil ins Auge fassen. 😉
      Liebe Grüße und viel Spaß auf Korsika
      Giuls & Markus

  7. Ralf Braunsdorf sagt

    Moin aus Bielefeld,
    ihr hattet vor längerer Zeit eure Inneneinrichtung vorgestellt. Da kamen auch die Sicherungshaken für die Klappen der oberen Staufächer vor. Ich würde die auch gerne für unseren Troll bestellen. Habt ihr da eine Adresse für mich, wo ich die bestellen kann? Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.
    Mit den besten Grüßen
    Ralf

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Ralf,
      die gibt es so leider nicht mehr.
      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  8. Oliver Foth sagt

    Hej Hej,
    wir, Anja und Olli ( die mit dem 2009 Triton),
    haben die besten Erfahrungen mit den Balistol Produkten gemacht. Besonders die Kinder-Tücher fürs Gesicht können wir nur empfehlen.
    Die Balistol Produktkette bietet noch ganz viel andere Anwendungen. Wir sind schon lange Anhänger diverser Produkte, probiert’s aus.
    Lieber Grüße aus der schönsten Stadt . . .
    Anja und Oliver

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Oliver,
      danke für die Tipps! Probieren wir aus.
      Liebe Grüße und viele schöne Touren mit dem Triton
      Giuls & Markus

  9. Thomas Franke sagt

    Hallo,
    besorgt euch mal Volarome von Docteur VALNET, gibt es nur in Frankreich oder Belgien z.B. bei Cocooncenter! Wenn früher nur eine Mücke in der Nähe war hat Sie mich gefunden und so habe ich seit Jahren meine Ruhe.

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Thomas,
      danke für den Tipp! Gerade online gefunden. 🙂
      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  10. Bent & Tyler sagt

    TermaCell kenne ich auch erst seit einem halben Jahr. Scheint zu funktionieren. Allerdings bin ich auch noch zu keinem endgültigen Urteil gekommen wegen der Kartuschen bzw. Brennmittel. (Erinnert mich an Nespresso vs. Bialetti oder FrenchPress).

  11. Carmen sagt

    Hallo Ihr Lieben,
    einen neuen Mückenstich am eigenen Leib versorge ich mit einem am Feuerzeug oder Kerze erhitztem Teelöffel, wenn kein Bite Away zur Hand ist. Ich musste mich natürlich langsam herantasten, um die richtige Temperatur zu finden. Deshalb vorsichtig nur an sich selbst testen, bei Kindern gar nicht anwenden, weil deren Haut viel dünner und empfindlicher ist.

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Carmen,
      das ist auch eine Möglichkeit! 👍😊 Ja, in der Tat – laaangsam rantasten. Haben wir auch schon am eigenen Leib gespürt… 😅

  12. Elke sagt

    Hallo Ihr Lieben,
    das Problem mit den Stechmücken ‚lieben‘ wir auch…immer wenn’s richtig gemütlich wird, drinnen oder draußen fangen die Biester an zu nerven.
    Wir bereiten uns auch schon frühzeitig vor. Für den Innenbereich legen wir Wattepads mit Teebaumöl aus. Das lässt nicht nur die Mücken kurz vorm Reinfliegen eine Wende machen, nein, es befreit auch die Nase und hält die ganze Nacht an. An den Geruch muss man sich etwas gewöhnen, aber die Vorteile überwiegen. Alles eine Frage der Dosierung.
    Fürs Lagerfeuer oder Spieleabend bei Kerzenlicht draußen hilft es auch wenn man kurz vor Sonnenuntergang ein paar Tropfen auf Tisch, Stuhl oder Kleidung gibt…meistens auf die bevorzugten Stellen wie Füße und Kniekehlen oder hinterm Ohr.
    So haben wir schon manche Nacht unbehelligt draußen verbracht.
    Liebe Grüße von Elke & Klaus

    • Giulia & Markus sagt

      Moin ihr Beiden,
      danke für den Tipp. Probieren wir mal aus. 👍
      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  13. Bent & Tyler sagt

    Hallo Ihr beiden, danke für die Tipps. Mücken können echt den schönsten Abend zerstören. Ich benutze entweder Ballistol (mit Citrus) oder auch diese Mischung aus Lysterine und Wasser aus der Blumenspritze.
    Angeblich soll Thermacell (gibts bei Amazon) Wunder bewirken.

    • Giulia & Markus sagt

      Moin zurück,
      gerne. 🙂 Das stimmt wohl. Ballistol haben wir jetzt auch schon öfter gehört. Müssen wir auch mal probieren. Thermacell haben ganz viele in die Kommentare geschrieben drüben bei YouTube und empfohlen. Da muss ich (Markus) mich mal reinfuchsen. Extra Kartuschen…, puh… Na, mal sehen. Ich hatte da da bis zum ersten Kommentar noch nie von gehört. Kennst du das schon länger?
      Liebe Grüße von der Hunte
      Giuls & Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.