Unterwegs
Schreibe einen Kommentar

Camping am Wasser | Kajaks, Hausmittel & Co.

Puck mit Kajaks an der Hunte

Wir wollten Kajaks – wir haben Kajaks! 🤩 Juchhu! Genau so spontan wie der Puck damals, haben jetzt unverhofft zwei alte Kajak-Schätzchen den Weg zu uns gefunden. 😍 Ihr kennt uns…, wir mussten natürlich direkt damit los. 🙈Also haben wir eine Stelle gesucht, an der wir die Kajaks zu Wasser lassen können und sind fündig geworden.

Puck an der Hunte

Den Puck direkt ans Wasser zu stellen hat schon was für sich. Vor allem wären wir ohne  die Kajaks nie auf die Idee gekommen, diese Stelle anzufahren.
(Nachtrag: Und dann hätten wir echt etwas verpasst. Schließlich führte das später dazu, dass wir quasi Dauercamper geworden sind. Also fast. Wir hatten das Glück, dass wir genau diese Stelle pachten konnten. Dazu gibt es hier mehr.)
Direkt am Wasser zu stehen bietet natürlich im Sommer den Vorteil, dass man sich direkt abkühlen kann. 🙂

Giulia in der Hunte

Camping am Wasser ist jedenfalls genau unser Ding und wir sind froh, dass wir durch die Kajaks einen neuen Filter haben, wie wir an die Suche nach neuen schönen Plätzen herangehen. In Zukunft schauen wir natürlich verstärkt auch nach Kajakrevieren.

Über unser erstes Mal mit Kajaks haben wir auch ein Video gemacht. Also, wenn ihr unsere ersten Paddelversuche erleben möchtet…

Und was das ganze mit Mundwasser zu tun hat? Seht selbst…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seid ihr auch auf dem Wasser unterwegs und liebt entsprechende Plätze in der Natur? Schreibt es gerne in die Kommentare.

Wir freuen uns wie immer sehr auf den Austausch mit euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.