Küche & Co.
Kommentare 10

CAMPING & GRILLEN | 5 schnelle Beilagen

Camping-Grillen-Beilagen

Ihr kennt das: Grillen ja, klar! Beilagen, puh…lästig. 😉 Das muss nicht sein! 😊 Wir zeigen euch unsere 5 liebsten Beilagen, die wir beim Camping gerne machen. Allen gemein ist: Sie sind einfach und schnell gemacht und allzu viel Spülzeug fällt auch nicht an – ist wichtig! 😂

Hier die Rezepte – viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit! 😊

Schnelle Patatas Arrugadas (Papas Arrugadas)
Kartoffeln mit Salzkruste

ca. 1 kg Kartoffeln (z.B. Drillinge)
300g – 400g grobes Meersalz
Wasser

Kartoffeln ggf. waschen und in einen Topf geben und vollständig mit Wasser bedecken. Kochen lassen bis die Kartoffeln die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Anschließend gießt ihr die Kartoffeln über einem Sieb ab und schüttelt sie (im Sieb) solange trocken bis sich eine schöne, dünne Salzkruste gebildet hat. Fertig! 😊

Ajvar-Joghurt-Dip

1/2 Becher Joghurt 
1/2 Becher Creme Fraiche 
4 TL Ajvar 
Salz 
Pfeffer 
(nach Belieben mit Knoblauch, Zwiebeln oder Schafskäse ergänzen)

Alle Zutaten miteinander vermischen. Gewürze nach Geschmack verwenden. Fertig! 😊

Kräuterbutter

1 Paket Butter (weich!)
Kräuter (z.B. Italienische Kräuter)
Salz
Pfeffer 
(nach Belieben mit Knoblauch, Zwiebeln oder einem Spritzer Zitronensaft ergänzen)

Alle Zutaten miteinander vermischen. Gewürze nach Geschmack verwenden. Fertig! 😊

Fetakäse-Pfännchen 

1-2 TL Olivenöl
1/2 Fetakäse
1/2 Zwiebel 
eine handvoll Walnüsse
Salz
Schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
einige Tropfen Ahornsirup

Olivenöl ins Pfännchen geben, sodass der Boden leicht bedeckt ist. Den Fetakäse in Stücke schneiden (Größe einfach eurem Pfännchen anpassen) und in das Pfännchen legen.
Die Zwiebeln und die Walnüssen auf dem Fetakäse verteilen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

++ Vorsicht! Der Fetakäse ist von Natur aus schon sehr salzig – seid mit dem Salz dementsprechend sparsam. ++

++ Cayennepfeffer ist scharf! Seid auch hier, wenn ihr ihn bislang keinen Cayennepfeffer verwendet, sparsam und tastet euch langsam ran. ++

Ein paar Tropfen Ahornsirup über dem Fetakäse verteilen und das Pfännchen auf den Grill stellen.
Probiert zwischendurch und nehmt den Käse runter, wenn er die gewünschte Konsistenz (weicher/flüssiger oder bissfest) erreicht hat.
Fertig! 😊

Maiskolben

gekochte (oder frische) Maiskolben -> Grill -> Fertig! 😉

Hier unser Video zu den Rezepten. Viel Spaß beim Gucken. 😊

10 Kommentare

  1. Nicole sagt

    Huhu, wieder ein tolles Video von euch👍!
    Feta wird heute Abend direkt ausprobiert. 😊

    Liebe Grüße aus Köln,
    Nicole

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Nicole,
      dankeschön! 😊
      Und – hats geschmeckt?
      Liebe Grüße Giulia & Markus

  2. Simone Fischer sagt

    Schönes Video. Wir belegen den feta obenauf noch mit tomatenscheiben und Basilikum

    • Giulia & Markus sagt

      Das freut uns! 😊 Das mit den Tomaten und Basilikum werden wir beim nächsten Mal ausprobieren! 👍

  3. Julia Petersen sagt

    Hallo ihr beiden, mal wieder super gute Anregungen von euch. Der Dip schmeckt wirklich super 😊
    Grüße aus Dorsten von Julia

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Julia,
      wir lieben ihn auch. Hach, dankeschön! 😊
      Liebe Grüße
      Giulia & Markus

  4. Jutta Lenz sagt

    Hallo Ihr beiden,

    vielen, vielen Dank für Eure tollen Videos, die immer gute Laune machen, und für diese Rezeptideen. Ich habe jetzt zunächst einmal die Kartoffeln, die wir auf Lanzarote kennen und lieben gelernt hatten, und den Ajavar-Dip zubereitet. Einfach köstlich! Heute Abend werden wir die Fetapfännchen testen – dazu gibt es natürlich wieder Kartoffeln und den Rest des Dips. Hmmmm… 🙂

    Viele Grüße aus Oberbayern
    Jutta

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Jutta,
      woohooo, da werden wir ja ganz rot… Lieben Dank für dein tolles Feedback. 😊
      Liebe Grüße nach Oberbayern
      Giulia & Markus

  5. Jochen Hetzer sagt

    Hallo ihr Zwei,

    wir haben unser „Lager“ z. Zt. in Vammen (DK) aufgeschlagen. Das ist nach meiner Einschätzung, da ich euch seit ca. 1 Jahr folge, sicher ein Tipp für euch! Entspannte Menschen, schöner Platz und ein See vor der Tür.

    Genau hier haben wir heute eure Grillbeilagen angetestet und wir sind total begeistert! Vielen Dank und weiter so!

    Viele Grüße (normalerweise ;-)) aus der Nachbarschaft (Witten)

    Jochen

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Jochen,
      woohooo, dann bist du ja fast von Anfang an dabei! Danke! 😍
      See vor der Tür, Dänemark – das liest sich großartig! Da schauen wir doch mal vorbei. Vielen Dank für den Tipp! 👍
      Das machen wir und vielleicht trifft man sich ja mal.
      Liebe Grüße an den See
      Giulia & Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.