C’est la vie
Kommentare 7

Zwei Monate Roadtrip | Mit leichtem Gepäck unterwegs

Woohooo, wir sind endlich wieder unterwegs! Geplant sind mindestens zwei Monate…mal sehen wohin es uns noch verschlägt. Gestartet sind wir in der Schweiz. Seit einer Woche sind wir jetzt hier und schon mega verliebt in dieses wunderschöne Land! 😍 Bislang haben wir nur den nächsten Stopp geplant: der Jura – auch darauf freuen wir uns schon sehr! 😊

Bevor wir gestartet sind mussten der Puck und die Ausrüstung abspecken. Überladen kann es in der Schweiz sehr schnell sehr teuer werden! Also haben wir uns die Frage gestellt: Was kommt mit und was nicht? Schwere Entscheidungen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wie wir uns entschieden haben, seht ihr im Video. 😊👍 Endlich in der Schweiz angekommen, haben Lukas und Giuls direkt ein Projekt gestartet: Eine neue Außenküche. Also haben wir kurzerhand den Makertruck zum Puck gefahren und los ging’s! 😍 Lukas ist Maker und in der Szene ist der Makertruck weltweit bekannt. Alles drin für Holz-, Metall- und alle anderen Arbeiten. Ein Traum für handwerklich begeisterte Menschen!

Ich (Markus) hatte meinen Frühstückskaffee noch nicht ausgetrunken, da ging es schon los. 🙈 Falls euch interessiert, wie die Außenüche geworden ist und was wir hier sonst so getrieben haben, dann schaut gerne unsere neues Video. 😊 Wir freuen uns auf die weitere Tour durch die Schweiz und auf das, was danach kommt.

Wohin verschlägt es euch dieses Jahr? Was nehmt ihr mit alles mit und hadert ihr auch jedes Mal, was mit soll und was nicht?

7 Kommentare

  1. Conny sagt

    Hey, welche Stühle habt ihr denn mitgenommen? Sind ja nicht eure üblichen 🙂

    • Giulia & Markus sagt

      Moin Conny,
      sehr gut beobachtet! 🙂 Wir haben nach langer Entscheidungsphase (😅) die Helinox Savanna angeschafft. Da haben ganz viele nachgefragt. 🙂 Video gibt es hier dazu: https://youtu.be/b_baiT2AGyQ
      Liebe Grüße
      Giuls & Markus

  2. Kathrin sagt

    Ich schaue Euch schon sooo lange zu und es ist immer wie ein kleiner Urlaub für mich. Danke für Eure Videos – Ihr macht Lust auf „Machen“.
    Hab‘ schon viel aus Euren Videos an Tips und Info‘s mitgenommen – heute habe ich aber zwei Fragen: Was sind das für tolle Stühle, die Ihr da mit habt und wo kann man den wunderschönen Badeanzug von Giulia kaufen.
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen und wünsche Euch einen super schöne Zeit in der Schweiz!
    Liebe Grüsse aus Berlin,
    Kathrin

  3. Andrea & Jürgen sagt

    Moin & viel Freude beim Unterwegs-Sein 🙂

    Fixe Frage, da wir gerade selbst am packen sind – die Tage geht`s los mit unserem Bulli T3 –
    welche „schwarze Tasche“ nutzt ihr? Die schaut super praktisch aus.

    Herzlichen Dank & gute Reise.

  4. Jutta Bihl sagt

    Wir sind 8n Kroatien und sehr froh, dass wir wie immer viele vegane Sachen wie Tofu, Aufstrich und Pflanzenm7lch mitgenommen haben. In ländlichen Gebieten gäbe es für uns sonst nur Obst und Gemüse. Auch lecker aber nicht nur

  5. Bent & Tyler sagt

    Moin, sehr cool wieder. Ich freue mich immer über die Updates. Mein Tipp für die Schweiz ist auf alle Fälle das Tessin. Vorallem das Bergdorf Corippo im Verzascatal bei Locarno. Locarno ist auch sehr schön, mit toller Burg (Visconteo).
    Und genial ist ein Besuch der Therme in Vals vom Architekten Peter Zumthor. Es lohnt sich sowieso die Architektur von Zumthor in der Schweiz zu bereisen.

  6. Annette Grüger sagt

    Grüzi Ihr Zwei!
    Ich habe zwei Reisetipps für die Schweiz! Falls Ihr Richtung Süden, Richtung San Bernadino Pass fahrt, um z.B. in die Toskana zu kommen, möchte ich Euch einmal die Kirche St. Martin in Zillis ans Herz legen. Sie hat eine handbemalte Tafeldecke (am Eingang liegen Handspiegel bereit), die man stundenlang betrachten kann. Das Ganze liegt in der Nähe der Via Mala, eine tiefe schmale Schlucht, die wirklich sehenswert ist! Habt ganz viel Spaß und eine gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.